Kichererbsencurry mit Hühnchen und Naturreis

Kichererbsencurry mit Hähnchen und Naturreis

 

Zutaten für den Curry:

1 EL Kokosöl (hier von dmBio)

Zwiebel und Knoblauch nach Bedarf und Vorliebe

300g Hähnchenbrust

5 kleine Tomaten klein geschnitten

250ml Kokosmilch (hier Alnatura)

1 Dose Kichererbsen (hier Bonduelle)

1,5-2 TL Curry

1 TL Kümmel

Salz und Pfeffer nach Geschmack

 

Kokosöl in einem Wok oder eine Pfanne erhitzen. Wenn ihr Zwiebeln und Knoblauch genommen habt, dann kommt das jetzt in den Wok/Pfanne, wen  nicht macht ihr das Fleisch rein und bratet es an. Tomaten klein schneiden und zu dem Fleisch geben. Ein paar Minuten anbraten und dann die Kokosmilch dazu geben. Ich lasse es dann ca. 5-10 Minuten köcheln und mach dann die Kichererbsen und die Gewürze dazu und lass es ca. 15 Minuten weiter kochen und koche in der Zeit den Reis (dieses Mal Uncle Bens, normal nehme ich Alnatura).

Wenn jemand was veganes essen möchte, einfach die Hähnchenbrust weglassen.

Alles hübsch anrichten und fertig! 🙂

Guten Appetit!

Jennifer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.