RSS Feed

Posts Tagged ‘rezension’

  1. [Buchrezension] Netzkiller

    April 13, 2012 by MrsJennyenny

    Netzkiller von Oliver Wolf

    Kriminalroman

    326 Seiten

    ISBN 978-3-8392-1239-4

    Preis: 11,90 €

    Hier könnt ihr das Buch kaufen

     

    „GAME OVER Es scheint ein Traum für Computerspieler zu sein. Eine Seite, auf der illegale Downloads angeblich verfolgungssicher angeboten werden. Doch der Traum wird zum Albtraum, denn jeder, der sich einloggt, ist dem „Gamemaster“ hilflos ausgeliefert und nimmt an einem ganz besonderen Spiel teil. Die Regeln sind einfach: Finde eine Person auf einem vorgegebenen Google-Street-View-Bild oder sie wird sterben. Die Kriminalbeamten André Bürkle und Antonia Ronda machen sich auf die Jagd nach dem Mörder, doch selbst als dieser gefasst wird, ist das Spiel noch lange nicht vorbei …

    Ein topaktueller Krimi, der brisante Themen anspricht: Illegale Downloads, Datenmissbrauch im Internet und die Gefahr durch soziale Netzwerke.“

    (Quelle: www.gmeiner-verlag.de)

     

    Als ich die Kurzbeschreibung von diesem Buch las, klang der Inhalt und die Geschichte sehr interessant und spannend (und es erinnerte mich an ein anderes Buch). Leider muss ich sagen, dass ich während und nach dem Lesen enttäuscht wurde.

    Bei der Beschreibung (siehe oben) habe ich mit viel Spannung und Nervenkitzel gerechnet, so dass man nicht einschlafen kann und immer weiter lesen muss, aber leider war es bei mir ganz anders. Mich hat es gestört, dass die Sicht in jedem Kapitel von einem anderen Protagonisten geschrieben war und man so leicht durcheinander gekommen ist.

    Da ich auch einige andere Rezensionen gelesen habe und viele Menschen von diesen Buch begeistert sind, lag es wahrscheinlich an mir. Ich würde auf jeden Fall jedem, der sich für dieses Buch und für diese Themen interessiert, empfehlen dieses Buch zu lesen. Ich kann nicht für jeden sprechen und keinem meine Meinung aufzwingen.

    Wenn jemand von euch dieses Buch bereits gelesen hat, kann mir in den Kommentaren schreiben wie ihr es fandet.

    Hier möchte ich euch eine positive Rezension zu „Netzkiller“ von der Berliner Bande verlinken. Ein Besuch lohnt sich. :)

    Leider kann ich diesem Buch nur 3 von 5 “maskierten Juroren” vergeben. Die Pointe in diesem Buch in mir im Kopf geblieben. Man sollte mir den persönlichen Daten nicht leichtgläubig umgehen und schon gar nicht im Internet.

    Mein Dank für dieses Rezensionsexemplar geht an Blogg dein Buch und Gmeiner-Verlag! Vielen Dank für diese Möglichkeit!